17. Ostseepokal

Der Schierker RBV hat am 24. August zum 17. Ostseepokal nach Barth eingeladen. Sportler aus Sachsen- Anhalt, Thüringen und Sachsen folgten der Einladung und so wurde es mit 48 Sportlern und Sportlerinnen ein recht ansehnliches Starterfeld. Gefahren wurde in allen Startklassen und im Doppel. Gewinnen kann nicht der Schnellste, sondern der mit der geringsten Zeitdifferenz der Rennläufe. Unser Verein war mit Yasmin, Paul und Marita vertreten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Yasmin und Paul gewinnen in ihrer Altersklasse, Marita wird Achte. Marita und Paul gewinnen Platz drei im Doppel. Der Wanderpokal für die größte Zeitdifferenz geht in diesem Jahr auch nach Dresden. Unser Dank geht an den Schierker RBV. Es war ein schönes Wochenende.

About the Author